16.01.2024          Zeit online: Langjährige Chefs von Studio Babelsberg verlassen Vorstand.

20.12.2023          MAZ: rbb wird vier Grundstücke zum Höchstangebot verkaufen. „Initiative der Potsdamer Stadtpolitik zur Sicherung der Immobilien für die öffentliche Nutzung kam zu spät“

21.11.2023          MAZ: MAZ-Mitteilung zum Projekt MediaCity: „Es wäre gerade nicht finanzierbar“, sagt KWD-Chef Kretzschmar. Baukosten und Zinslage sowie die Flaute am Markt für Gewerbeimmobilien machen das Projekt besonders riskant und unwirtschaftlich.

17.10.2023          MAZ: Ankündigung Verkauf von zwei Grundstücken und Gebäuden in der Medienstadt durch rbb

12.09.2023          67. SBWL-Sitzung: Die Beschlussvorlage „Planänderungsbedarf im Bereich des Werkstattverfahrens zum Bebauungsplan Nr. 119 sowie der direkten Umgebung“ wurde zurückgezogen.

31.08.2023          PNN: Einen fertigen Bebauungsplan für die Medienstadt Babelsberg wird es nicht vor 2025 geben. Das kündigte der Leiter des Stadtplanungsamtes, Erik Wolfram, auf der jüngsten Bauausschusssitzung an.

30.08.2023          MAZ: Bahnhof Medienstadt: Kreuzung muss umgebaut werden – und Libeskind muss warten.

29.08.2023          66. SBWL-Sitzung: Die Beschlussvorlage „Planänderungsbedarf im Bereich des Werkstattverfahrens zum Bebauungsplan Nr. 119 sowie der direkten Umgebung“ wurde vertagt.

29.08.2023          BZ: Neuer Eigentümer Cinespace will Streaming-Produktionen im Studio Babelsberg ausbauen.

27.09.2023          Aussiedlerbote: Trotz Kurzarbeit: Vertrauen ins Studio Babelsberg.

14.08.2023          PNN: Beitrag der Bürgerinitiative Medienstadt, Serie Wahlweise der PNN: „Libeskind-Projekt widerspricht vielen Zukunftszielen“.

07.08.2023          PNN: Potsdams Filmpark-Chef Schatz: „Kein einziger Dreh in Babelsberg, das hat es in 110 Jahren noch nie gegeben“.

04.08.2023          OpenPetition hat am 04.08.2023 von den gewählten Vertretern im Parlament Stadtverordnetenversammlung eine persönliche Stellungnahme zu „Stoppt den Turmbau in der Medienstadt – für eine maßvolle Bebauung von Potsdam-Babelsberg!“ angefordert. Hier der Link.

21.06.2023          PNN: Nah am geplanten Projekt „Media City“: KW-Development zieht von Berlin in die Medienstadt Babelsberg

05.05.2023          Die Bürgerinitiative Medienstadt lädt zu einer Mitgliederversammlung ein. Am 05.05.2023 um 19.00 am Wendehammer Merkurstraße. Bitte bringen Sie/bringt ihr alles selbst mit, was Sie/ihr für einen informativen und geselligen Abend benötigt (Klappstuhl, Essen, Trinken etc.).

10.03.2023          Bestandsaufnahme fehlender Straßenbäumen seitens der BI Medienstadt und Aufforderung der Stadt Potsdam zur Nachpflanzung an 55 Standorten in August-Bebel-Straße, Großbeerenstraße, Marlene-Dietrich-Allee, Stahnsdorfer Straße und auf der Verkehrsinsel Einmündung Wetzlarer Straße/Großbeerenstraße.

22.02.2023          Die Bürgerinitiative Medienstadt Babelsberg gründet den Verein „Medienstadt Natürlich e.V.i.G.“. Wenn Sie an einer Mitgliedschaft interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (Buergerinitiative-Medienstadt@gmx.de).

22.02.2023          PNN: Verhandlungen hinter den Kulissen: Werkstattrunde zu umstrittenen Babelsberger Medienstadtplänen wird verschoben.

21.02.2023          58. SBWL-Sitzung: Herr Wolfram (Fachbereich Stadtplanung) informiert, dass die KW Development noch keinen Termin zur 3. Werkstatt anbieten kann. Zunächst sollen die letzten beiden Werkstätten ausgewertet und ggf. das Vorgehen noch einmal angepasst werden.

07.02.2023          57. SBWL-Sitzung: Der Antrag, Vorbereitungen einer Untertunnelung oder Überbrückung des Bahnübergangs in der Großbeerenstraße am Bahnhof Medienstadt zu treffen, wird abgelehnt. „Eine Tunnellösung sei nicht finanzierbar“.

15.01.2023          Informationen über das zweite Termin des Werkstatt-Verfahrens zum Libeskind-Projekt finden Sie unter werkstatt-medienstadt.de.

05.01.2023          Weitere Einwendungen zur Auslegung des Bebauungsplan 119.

03.01.2023          PNN: Filmparkgründer Friedhelm Schatz will für die Libeskind-Architektur kämpfen.

16.12.2022          MAZ: Bürgerinitiative kritisiert Werkstatt zur Media City (S. 16).

14.12.2022          Stellungnahme der Bürgerinitiative Medienstadt zum Libeskind-Projekt (2. Werkstatttermin).

06.12.2022          MAZ Online: Investor des Libeskind-Turms empört Belegschaft der Filmstudios in Babelsberg.

05.12.2022          MAZ Online: Potsdamer Medienstadt: Schranken unten. Passanten klettern unten durch.

28.11.2022          PNN: Vier Jahre Oberbürgermeister in Potsdam: So fällt die Halbzeitbilanz von Mike Schubert aus. Dabei werden kontroverse Bauvorhaben wie das Libeskind-Projekt angesprochen.

25.11.2022          PNN: Neue Details zur Media City: Libeskind-Pläne können abgespeckt werden.

25.11.2022          Zweiter Termin des von der Stadt Potsdam geplanten Werkstatt-Verfahrens zum Libeskind-Projekt. Mehr Informationen unter werkstatt-medienstadt.de.

11.11.2022          PNN: Libeskind-Bau: Werkstatt wird verlängert: Änderungen an „Media City“-Projekt möglich

05.09.2022          german-architects.com: Manuel Pestalozzi zu dem Werkstattverfahren für Media City Babelsberg.

31.08.2022          MAZ Online: Kritik an Werkstatt zu Media City: Nur „Verkaufsshow“ für Libeskind in Potsdam-Babelsberg.

29.08.2022          MAZ Online: Medienstadt: Studio Babelsberg AG droht mit Wegzug.

27.08.2022          PNN: Libeskind-Bau in Babelsberg: Kritik statt Konsens im Werkstattverfahren.

26.08.2022          Potsdam – Stadt für alle: Media City: Steht das Ergebnis schon fest?

26.08.2022          Erster Termin des von der Stadt Potsdam geplanten Werkstatt-Verfahrens zum Libeskind-Projekt. Unter werkstatt-medienstadt.de kann jeder ab 18:00 Uhr die Diskussion und die Vorstellung des Entwurfs durch Daniel Libeskind mitverfolgen. Das Gremium vor Ort besteht aus Stadtverwaltung, Politik, Investoren, Medienunternehmern, dem Gestaltungsrat, BUND, der Bürgerinitiative Medienstadt und einigen anderen. Wir sind sehr gespannt, was uns erwartet und wollen die Interessen der Initiative bestmöglich vertreten! Es gibt eine online Chat-Funktion, in der jeder Zuschauer seine Kommentare live abgeben kann. Also DIE Gelegenheit, um Kommentare und Ideen direkt einzubringen! Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

26.08.2022          PNN: Kontroverse um Libeskind-Bau für Potsdam.

25.08.2022          MAZ Online: Libeskind in Babelsberg: Online-Debatte um die Babelsberger „Media City“.

25.08.2022          MAZ Online: Potsdamer Bürgerinitiative bekämpft Libeskind-Pläne für die Medienstadt.

30.06.2022          Medienstadt Babelsberg: Studie zur Medienstadt Babelsberg wird vorgestellt.

29.06.2022          Tagesspiegel: Eine Milliarde Umsatz in der Brandenburger Filmstadt.

29.06.2022          PNN: Countdown für Libeskind.

29.06.2022          MAZ Online: Die Bürgerinitiative Medienstadt kritisiert den Bebauungsplan für das Areal zwischen Filmpark und Filmstudios.

28.06.2022          49. SBWL-Sitzung: Die BI Medienstadt erhält Rederecht bzgl. des Bebauungsplan 119 „Medienstadt“.

20.06.2022          Stellungnahme der Bürgerinitiative Medienstadt zum Bebauungsplan 119 „Medienstadt“.

15.05.2022          Erneute eingeschränkte Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung, öffentliche Auslegung des Bebauungsplans Nr. 119 „Medienstadt“.

16.03.2022          Fernsehbeitrag der Bürgerinitiative Medienstadt in der Sendung Heute in Deutschland. Hier die ganze Sendung mit Anmoderation (ab 12:51 Min.).

08.03.2022          43. SBWL-Sitzung: Die BI Medienstadt hat Rederecht bzgl. des Vorhabens August-Bebel-Str. 30. Der geplante Bau soll zusammen mit dem Libeskind-Projekt betrachtet werden und wird deswegen vorerst keine Baugenehmigung bekommen.

28.02.2022          Stellungnahme der Bürgerinitiative Medienstadt zu dem Bauvorhaben August-Bebel-Str. 30.

22.02.2022          42. SBWL-Sitzung: Die BI Medienstadt hat Rederecht bzgl. des Vorhabens August-Bebel-Str. 30. In der Sitzung wird der Zusammenhang zum Libeskind-Vorhaben intensiv diskutiert.

22.02.2022          PNN: Verhandlungen hinter den Kulissen: Werkstattrunde zu umstrittenen Babelsberger Medienstadtplänen wird verschoben.

19.02.2022          Fernsehbeitrag der Bürgerinitiative Medienstadt in der Sendung rrb Brandenburg Aktuell. Der Beitrag ist leider in der Mediathek nicht mehr einsehbar, kann aber bei der BI Medienstadt angefordert werden.

12.02.2022          Das Studio Babelsberg wird 110 Jahre alt und ist damit das älteste Großatelier-Filmstudio der Welt.

05.02.2022          Lokalzeitungen aus verschiedenen Teilen Deutschlands blicken interessiert auf das „Hollywood in der Mark Brandenburg“ und am Rande dabei auch auf den geplanten Libeskindturm.

26.01.2022          26. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. Die SVV bestätigt den Beschluss des Bauausschusses das Werkstattverfahren unter Beteiligung der Medienwirtschaft und der Anwohnerschaft durchzuführen. Die Sitzung wurde im Videoarchiv der Stadt Potsdam aufgezeichnet.

24.01.2022          MAZ Online: Der Förderverein Baukultur Brandenburg kritisiert den Libeskind-Entwurf.

16.01.2022          40. SBWL-Sitzung: Beschluss zur Durchführung eines Werkstattverfahrens (Bürgerinitiative erhält einen Platz beim Verfahren).

15.01.2022          Die openPetition ist online.

08.01.2022          Gründung der Bürgerinitiative Medienstadt.

04.01.2022          PNN Interview mit Friedhelm Schatz „Ich werde für die Libeskind-Architektur kämpfen“.

23.12.2021          Dritte Anwohnerstellungnahme (Forderungen: transparentes Verfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung, Baurecht vor Investorenwillen, ökologisches und nachhaltiges Bauen).

07.12.2021          38. SBWL-Sitzung: Saskia Hüneke und Dr. Anja Günther stellen für ihre Fraktionen Ergänzungsanträge zur offen Beschlussvorlage „… Werkstattverfahren“, die in Teilen unsere Einwände aufgreifen.

30.11.2021          Zweite Anwohnerstellungnahme an OB, Stadtverordnete, Bauausschuss (Forderungen: unabhängiges Gutachten zu Bedarf und Umfeldvertäglichkeit, Beteiligung am Verfahren).

20.11.2021          Architektenkammer spricht sich gegen Libeskind-Entwurf aus und fordert Wettbewerb (siehe MAZ über GENIOS).

12.11.2021          Daniel Libeskind stellt seinen Entwurf im Bauausschuss persönlich vor (siehe PNN).

14.10.2021          In der Merkurstraße 3 wird eine Gedenktafel für Hannah Ahrendt enthüllt, die dort zeitweise gelebt hatte (siehe MAZ).

21.09.2021          Zeit Online: Joachim Kosack, der Geschäftsführer der UFA kritisiert die erwartbare Einsehbarkeit.

31.08.2021          Protokoll SVV 26.1.2022: „Ergebnis der Diskussion dieses Ausschusses am 31.08.2021 war die Empfehlung, das vorliegende architektonische Konzept als Grundlage für eine weitere städtebauliche Qualifizierung im Rahmen eines Werkstattverfahrens zu verwenden.“ … und das Verfahren zu beschleunigen durch eine Teilung des BP 119- die dann aber „nach Abstimmung mit dem Grundstückseigentümer“ (!!!) verworfen wurde.

17.08.2021          31. SBWL-Sitzung: Der Bauausschuss diskutiert unter Ausschluss der Öffentlichkeit den „Bebauungsplan Nr. 119 „Medienstadt“ – Projektvorstellung und Umgang im weiteren Verfahren (gemäß Verständigung im SBWL 8.6.21) (Fachbereich Stadtplanung)“.

13.08.2021          Antwort der Stadt, Herr Rubelt (Beigeordneter für Stadtentwicklung …): … „Dabei bin ich mir sicher, dass die von Ihnen aufgeworfenen Fragen auch in der weiteren politischen Diskussion eine große Rolle spielen werden“.

06.08.2021          Anwohner gegen Turmbau in Babelsberg (siehe PNN, Seite 8).

04.08.2021          Erste Anwohnerstellungnahme an OB, Stadtverordnete, Bauausschuss (Turm passt nicht ins Umfeld).

09.06.2021          Friedhelm Schatz und Jan Kretzschmar geben bekannt, dass sie Daniel Libeskind beauftragen möchten (siehe MAZ).

31.10.2019          Potsdam wird vor allem aufgrund der Medienstadt die erste UNESCO Creative City of Film in Deutschland (siehe Pressemitteilung der Stadt Potsdam und Website der UNESCO).

26.04.2019          Friedhelm Schatz plant ein „Miami Art Déco“ in der Medienstadt (siehe MAZ).